Datenschutz

Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Auf unserer Website werden deshalb grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erfasst. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben wir jedoch unsere Informationspflicht zu erfüllen und Sie darüber in Kenntnis zu setzen, in welchen Fällen und zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, speichern und/oder an Dritte weiterleiten.

Verantwortlichkeit
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die CBB Ingenieurgesellschaft mbH vertreten durch den Geschäftsführer:
Dr.-Ing. Guido Legewie
Grenzweg 98 • 44623 Herne
Telefon/Telefax: 02323-9469910 / 02323-9469915

Zweck der Datenverarbeitung
Sofern Ihre personenbezogenen Daten von uns erfasst werden, erfolgt dies stets aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um z. B. die aus einer Anfrage und/oder Beauftragung resultierenden Pflichten zu erfüllen. Hierzu speichern wir ausschließlich die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktdaten: Vorname, Name, Unternehmen, Abteilung, Anschrift, Telefon-, Fax- und Mobilnummer sowie Ihre Mail-Adresse. Die Erhebung dieser Daten ist Voraussetzung für die ordnungsgemäße Abwicklung von Projekten und Geschäften. Eine weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch uns nicht.

Empfänger Ihrer Daten
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist oder Sie selbst eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere am Projekt beteiligte Unternehmen, Prüf- und Sachverständigenbüros sowie Behörden (z. B. Finanzamt) und Abrechnungsstellen (z. B. Steuerberater, DATEV) sein. Die Übermittlung erfolgt dann ausschließlich zur Klärung projektbezogener Sachverhalte und zur buchhalterischen Abwicklung und Abrechnung der für Sie erbrachten Leistungen. In Einzelfällen können Ihre Daten auch an weitere berechtigte Empfänger übermittelt werden.

Speicherung Ihrer Daten
Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten solange auf, wie dies für die ordnungsgemäße Durchführung und Abwicklung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge und/oder im Zusammenhang mit der Einhaltung von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zwingend erforderlich ist.

Ihre Rechte
Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 200444 • 40102 Düsseldorf
Telefon/Telefax: 0211-38424-0 / 0211-38424-10